24.06.2015 10:27 Alter: 2 yrs
Kategorie: Lokavis Energietechnik, k&t elektrotechnik

Sicherheits-Expo 2015: Lokavis Energietechnik und Bavaria Werkschutz bringen Konzept für erneuerbare Energien auf den Markt

Zur Sicherheits-Expo 2015 in München bringt das niederbayerische Unternehmen Lokavis Energietechnik GmbH mit der Bavaria Werkschutz GmbH ein gemeinschaftliches Konzept für  erneuerbare Energien auf den Markt, zum Beispiel für Photovoltaik-Anlagen.

Meldungen zur Sicherheit, zum Monitoring und Energiemanagement werden in einem neu entwickelten LES-Controller zusammengefasst.

Der LES-Controller übernimmt laut Anbieter – neben den Aufgaben aus Energie-, Einspeisemanagement und Ertragsüberwachung – auch die Überwachung von technischen Meldungen. Ebenso erkennt er Verschattung, Beschädigung oder sonstige Störfaktoren. Zudem können periphere Überwachungsmaßnahmen sowie Videoüberwachung direkt in den LES-Controller implementiert werden.

Meldungen aus diesem LES-Controller werden mittels standardisiertem (auch VdS 2465) Protokoll an die hauseigene, nach DIN EN 50518 (VdS)-zertifizierte Alarmempfangsstelle übertragen.

Für jede eingehende Meldung ist ein entsprechender Ablauf- und/oder Alarmplan hinterlegt. Ein Nachrüsten des LES-Controllers in bestehende Anlagen sei problemlos möglich.

Betreiber oder Errichter von Photovoltaik-Anlagen müssen dabei auf die klassische App oder gewohntes Monitoring nicht verzichten. Den LES-Controller gibt es in 3 Kategorien: Kleinanlagen bis 100 kWp, Anlagen ab 100 kWp und für Freiflächenanlagen.

Im gemeinschaftlichen Konzept wird dem Betreiber und/oder Errichter der Photovoltaik-Anlage eine kostenlose Überprüfung der optimalen Solarstrom-Produktion angeboten.

Interessenten können sich am Stand der Bavaria Werkschutz GmbH (E 16) auf der Sicherheits-Expo in München vom 01.07.2015–02.07.2015 informieren.

 

22.06.2015 | Quelle: Bavaria Werkschutz GmbH | solarserver.de © Heindl Server GmbH


zurück zu News

30.08.2017 13:51

Informationsabend ENERGIE am 28.09.2017

Hier erfahren Sie alle Neuheiten in der Speichertechnik, sowie Infos zur Kombination Photovoltaik... Weiterlesen

Kat: Lokavis Energietechnik
02.09.2015 16:04

10.000-Häuser-Programm: ab 15.09.2015

Das Bayerische Förderprogramm für innovative Gebäude und Heizsysteme  Das Programm... Weiterlesen

Kat: Lokavis Energietechnik
24.06.2015 10:27

Sicherheits-Expo 2015: Lokavis Energietechnik und Bavaria Werkschutz bringen Konzept für erneuerbare Energien auf den Markt

Zur Sicherheits-Expo 2015 in München bringt das niederbayerische Unternehmen Lokavis Energietechnik... Weiterlesen

Kat: Lokavis Energietechnik, k&t elektrotechnik
zum Archiv ->

Service & Wartung für Ihre Photovoltaikanlage

lokavis ist Opfer eines Hacker-Angriffs

Derzeit besteht die Problematik, dass Emails mit gefälschter Absenderadresse (info@lokavis.de) im Internet kursieren.

Bitte prüfen Sie den Inhalt der Email sehr genau. Sollten Sie Auffälligkeiten bemerken, so bitten wir Sie in Kontakt mit uns zu treten --> 08721/781660. Ihr lokavis-Team

Seite drucken
lokavis energietechnik GmbH * Landshuter Straße 51 * 84307 Eggenfelden * Tel. 08721 78166-0
 Startseite · Kontakt · Impressum · AGB